Mo

12

Jun

2017

Besuch der Partnerfeuerwehr Groß-Zimmern

Am vergangenen Wochenende bekamen wir vom 09.06.2017 bis zum 12.06.2017 Besuch von Kameradinnen und Kameraden unserer Partnerfeuerwehr in Groß-Zimmern.

 

Am Freitag haben wir zusammen mit unseren Gästen und einigen Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gallin einen gemütlichen Abend am Gerätehaus verbracht. Für die Verpflegung haben Silvio und Achim ihr Können an der Gulaschkanone unter Beweis gestellt und uns mit Gulasch- und Bohnensuppe verköstigt. Außerdem gab es frische Salate von der Gaststätte "Zum Schiffchen" und deftiges vom Zimmner Reiseproviant. Bei guter Musik und dem ein oder anderen Getränk herrschte schnell ausgelassene Stimmung.

 

Am Samstag und Sonntag erkundeten unsere Gäste auf eigene Faust das Stadtfest "Luthers Hochzeit" bevor wir uns zum Abschluss am Sonntag nochmal alle in der Gaststätte "Zum Schiffchen" in Gallin zum Essen getroffen haben.

 

Wir sagen herzlich Dankeschön für den umfangreichen Präsentkorb mit hessischen Spezialitäten in fester und flüssiger Form - und natürlich für die Wörterbücher. In diesem Sinne: Mer hoffe, 's hot aisch gfalle unn dass mär sisch rescht ball wiedersieht.

Sa

18

Feb

2017

Jahreshauptversammlung

Auch in diesem Jahr fand die gemeinsame Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehren Mühlanger und Gallin wieder in der Gaststätte "Zum Schiffchen" in Gallin statt.

 

Nach der Begrüßung der Kameradinnen und Kameraden mit Ihren Partnern sowie der anwesenden Gäste aus Stadtwehrleitung, Politik und Partnerfeuerwehren folgte in diesem Jahr eine Schweigeminute. Anschließend wurden die Rechenschaftberichte der Jugend- und Kiinderfeuerwehr vorgetragen. Hier wurde wieder auf zahlreiche Ausbildungsdienste, erfolgreiche Wettkampfteilnahmen und Veranstaltungen für den Feuerwehrnachwuchs zurückgeblickt. Durch eine Bildershow erhielten alle Anwesenden auch visuelle Einblicke in die Nachwuchsarbeit. Es folgten die Rechenschaftsberichte von Kai Oberländer (FF Mühlanger) und Mario Schulze (FF Gallin). Beide blickten auf ein ereignisreiches Jahr 2016 mit Einsätzen verschiedenster Art und Schwere, wichtigen Ausbildungsdiensten aber auch diversen Veranstaltungen zurück. Im Anschluss an die Redebeiträge der Gäste, welche ebenfalls die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren würdigten, und andere Wortmeldungen, erfolten die Beförderungen und Ehrungen der Kameradinnen und Kameraden. Innerhalb der Freiwiligen Feuerwehr Mühlanger wurden für Ihre langjährige Diensttreue Marco Kleber (10 Jahre), Eberhard Weber, Kai Oberländer, Sebastian Menzel und Rocco Steiß-Fröchling (jeweils 20 Jahre) geehrt. Befördert wurden Nils Köppe, Chris Schubotz, Kai Kuntz, Lukas Artelt, Adrian Kuhrmann, Ruben Soboll und Niklas Schütze (alle zum Anwärter) sowie Kevin Müller (zum Löschmeister). Die Vielzahl der Beförderungen zeigt den Erfolg der Nachwuchsarbeit, da alle Beförderten unserer Feuerwehr ihre Laufbahn in der Jugundfeuerwehr begonnen haben.

 

Abschließend wurde den Kameradinnen und Kameraden für ihr Engagement, den Partnern für deren Akzeptanz des "Hobbys" sowie den Sponsoren für Ihre Untersützung gedankt, bevor der Abend beim traditionellen Essen, Gesprächen und Tanz seinen Ausklang fand.

 

Pressebeitrag MZ

So

30

Okt

2016

Herbstfeuer 2016

Am 29.10.2016 fand unser alljährliches Herbstfeuer, veranstaltet durch den Förderverein der Feuerwehren Mühlanger Gallin e.V., statt.

 

Startschuss war um 18.00 Uhr mit "Lichter im Park", einem Projekt der KITA. Um 19.00 Uhr begann dann der allseits beliebte Fackelumzug vom Park über die Fabrikstraße zur Schulstraße und über die Siedlung zum Festplatz vor dem Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Mühlanger. Mit dem Eintreffen des Fackelumzugs wurde dort um 19.30 Uhr das Herbstfeuer entzündet.

 

Für das leibliche Wohl der Besucher haben die Männer am Grill wieder mit Thüringer Rostbratwurst, Steaks und Buletten sowie Wolle mit seinem  Kesselgulasch gesorgt und auch die Männer und Frauen im Bierwagen hatten immer gut zu tun. Musik kam wie gewohnt von Inge, der so auch für das ein oder andere Tänzchen vorm DJ-Pult gesorgt hat. Für die Kinder war als weiteres Highlight eine Hüpfburg aufgestellt.

 

Wir hoffen, dass es allen Besuchern wieder genau so viel Spaß gemacht hat wie uns und wir Sie zu unseren Oster- und Herbstfeuern im kommenden Jahr wieder begrüßen können.

0 Kommentare

So

16

Okt

2016

Kegelabend

 

Am 15.10.2016 trafen sich die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mühlanger zu einem Kameradschaftsabend in Gallin.

 

Treffpunkt war um 18.00 Uhr in der Gaststätte "Zum Schiffchen", wo wir den Abend bei einem leckeren Essen einläuteten. Danach ging es gut gestärkt auf die Kegelbahn des Sportvereins SG „Traktor Gallin“ e.V.. Hier traten wir in einem spannenden Wettkampf gegeneinander an. Damit es nicht langweilig wird und auch die weniger talentierten Kegler unter uns eine Chance auf den Pokal haben, wurden die Siegerplätze ein wenig abgewandelt. So durften sich der Drittplatzierte, der Achte und der Vorletzte über einen der heißbegehrten Pokale freuen.

 

Alles in allem war es wieder ein gelungener Abend und wir freuen uns jetzt schon aufs nächste Jahr.

Fotogalerie

0 Kommentare

So

21

Feb

2016

Jahreshauptversammlung

In der Gaststätte "Zum Schiffchen" in Gallin kamen am 20.02.2016 wieder die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Mühlanger und Gallin mit Ihren Partnern sowie Gäste aus Politik und Partnerfeuerwehren zusammen, um das Jahr 2015 Revue passieren zu lassen.

 

Nachdem Jens Höhne die Anwesenden begrüßt hat, zogen Kai Oberländer (Wehrleiter - FF Mühlanger) und Ronald Schrödter (Wehrleiter - FF Gallin) in ihren Rechenschaftsberichten für die jeweilige Feuerwehr Bilanz. Nach Auswertung der Mitgliederzahlen und Einsätze blickten sie auch auf das Engagement der Kameradinnen und Kameraden bei den (Ausbildungs-)Diensten zurück und fassten die durchgeführten Veranstaltungen zusammen. Es folgten die Rechenschaftsberichte von Kristin Schrödter (Kinderfeuerwehrwartin) und Katja Pötzsch (Jugendfeuerwehrwartin) für die Kinder- und Jugendfeuerwehr. Die Berichte über die Mitgliederzahlen, Dienste und auch Erfolge bei Wettkämpfen verdeutlichten, wie wichtig die Nachwuchsarbeit ist und mit welchem Engagement die Betreuer diese betreiben. Beide beendeten Ihre Berichte mit einem Dank an die Betreuer und Unterstützer. Anschließend folgten Wortmeldungen der Gäste. Wie in jeder Jahreshauptversammlung wurden auch die Beförderungen und Ehrungen ausgesprochen. Neben Jens Höhne (zum Brandmeister) und Kai Oberländer (zum Oberbrandmeister) erhielt auch eine Vielzahl der Kameradinnen und Kameraden aus Gallin eine Beförderung oder eine Ehrung für langjährige treue Dienste.

 

Nach dem offiziellen Teil folgte das traditionelle Essen mit Wellfleisch und Schlachteplatte. Seinen Ausklang fand der Abend bei Gesprächen und Tanz zu Musik vom DJ.

 

0 Kommentare

Di

29

Dez

2015

Jahresabschluss

 

 

Auch in diesem Jahr haben die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Mühlanger, der Jugendfeuerwehr und der Löschzwerge das Feuerwehrjahr jeweils mit einer kleinen Weihnachtsfeier ausklingen lassen.

 

Den Startschuss gaben am 19.12.2015 um 13.00 Uhr die Löschzwerge. Zusammen mit den Lösch-Elstern fuhren wir nach Dessau ins "Dessolino" und tobten uns auf dem Indoorspielplatz aus. Anschließend kräftigten wir uns mit Pommes und roter Brause bevor wir um 17.00 Uhr die Heimreise antraten. Als kleines Weihnachtsgeschenk freuten wir uns über eine Tüte Schoki.

 

 

Um 18.00 Uhr übernahmen dann "die Großen". In gemütlicher Runde traf sich die Einsatzabteilung sowie einige Mitglieder der Partnerfeuerwehr aus Euper im Schulungsraum im Gerätehaus und leiteten den Abend mit einem fotografischen Rückblick auf das 130jährige Jubiläum im Juli ein. Anschließend gab es ein leckeres Buffet, bevor das traditionelle Schrottwichteln zelebriert wurde. Natürlich gab sich auch der Weihnachtsmann mit seinem Rentier die Ehre. Nach Gedichten und mehr oder weniger ohrenbetäubenden Weihnachtsliedern bekam dann jeder als Geschenk die obligatorische Feuerwehrtasse, die immer wieder im neuen Design überzeugt und nicht mehr fehlen darf. Bevor der Abend in gemütlicher Runde ausklang, gab es noch eine Geschenketombola.

 

 

 

 

Am 29.12.2015 beendete die Jugendfeuerwehr die Weihnachtsfeierei. Bereits zum 3. Mal ging es zum mitterweile traditionellen Weihnachtsbowling ins Bowling-Center im Schlosspark in Jessen. Auf 3 Bahnen wurde kein Pin geschont und kein Punkt verschenkt. Zum Abschluss gab es noch ein leckeres Essen bevor auch das Dienstjahr der Jugendfeuerwehr zuende war.

 

Wir genießen nun die freien Tage über den Jahreswechsel und freuen uns auf 2016.

0 Kommentare

Do

01

Okt

2015

Orientierungsmarsch 2015

Am 26.09.2015 fand der alljährliche Orientierungsmarsch der Kinder- und Jugendfeuerwehren der Stadt Zahna-Elster statt.

 

Um 08.00 Uhr versammelten sich drei Kinder- und acht Jugendmannschaften sowie zahlreiche Betreuer und Helfer in unserem Gerätehaus zum gemeinsamen Frühstück. Mit Brötchen, Cornflakes, Kaffee, Tee und Milch stärkten sich erstmal alle für den bevorstehenden Marsch. Anschließend wurde der diesjährige Orientierungsmarsch durch Stadtwehrleiter Heiko Plewa, Stadtjugendwart Marcel Rückert und Jugendfeuerwehrwartin Katja Pötzsch eröffnet. 09.00 Uhr versammelten sich alle am Dietrichsdorfer Löschteich und die Mannschaften wurden von dort auf die verschiedenen Stationen verteilt, an denen sie starteten. Um längere Wartezeiten zu vermeiden starteten in diesem Jahr alle Mannschaften relativ zeitgleich von verschiedenen Stationen. Bei Erste Hilfe, "Dosenspritzen", Hangeln, Schläuche rollen, Geräte- und Knotenkunde und vielen anderen Stationen konnten alle ihre Geschicklichkeit beweisen und zeigen, was sie in den Ausbildungsdiensten gelernt haben. Für längere Wegstrecken zwischen den einzelnen Stationen haben alle Gruppen ein Quiz dabei gehabt, welches sie unterwegs gelöst haben. Nachdem alle Mannschaften Ihre Stationen erfolgreich absolviert haben und wieder zurück im Gerätehaus unserer Feuerwehr waren, gab es zum Mittag das Beste vom Grill. Gegen 14.00 Uhr endete die Verabschiedung dann mit der obligatorischen Siegerehrung.

 

Als kleine Überraschung wurde Katja Pötzsch für die Förderung und den Aufbau der Nachwuchsabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Mühlanger mit der Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Sachsen-Anhalt ausgezeichnet.

 

Zusammenfassend können wir sagen, dass es eine durchaus gelungene Veranstaltung war und wir uns auf den Orientierungsmarsch 2016 in Bülzig freuen.

 

Unsere Platzierungen:

  • KF Elster-Mühlanger I - 1. Platz
  • KF Elster-Mühlanger II - 2. Platz
  • JF Mühlanger I - 1. Platz
  • JF Mühlanger II - 7. Platz
0 Kommentare

Sa

18

Jul

2015

130 Jahre Freiwillige Feuerwehr Mühlanger

Das 130-jährige Bestehen einer Freiwilligen Feuerwehr ist durchaus etwas, das man feiern kann. Und so haben wir in diesem Jahr unser großes Jubiläum zusammen mit anderen Feuerwehren aus dem Stadt- und Kreisgebiet sowie mit unseren Partnerfeuerwehren und natürlich unseren Unterstützern und Gästen aus Nah und Fern gefeiert.

 

Bereits am 10.07.2016 kamen wir in einem Festzelt am Gerätehaus zusammen. In feierlicher Atmosphäre resumierte Kai Oberländer (Wehrleiter) die Geschichte unserer Feuerwehr. Es folgte eine Vielzahl an Gratulationen durch die Stadtwehrleitung, den Bürgermeister, Gäste aus der Politik sowie natürlich auch von den Gästen anderer Feuerwehren aus der Region und von unseren weitgereisten Gästen der Partnerfeuerwehr Groß-Zimmern.

 

Am 11.07.2015 feierten wir unser 130-jähriges Jubiläum dann mit einem Tag der offenen Tür. Den Startschuss machte der große Umzug von Hohndorf bis zum Gerätehaus. Es folgten weitere Programmpunkte, wie z.B. die Demonstration eines Wohnungsbrandes mit Menschenrettung durch die FF Abtsdorf, die Darbietung einer technischen Hifeleistung der FF Elster und der Auftritt des Kindergartens. Auch an die kleinsten Besucher war gedacht - die Hüpfburg fand reges Interesse. Für das leibliche Wohl war mit einem Kuchenbasar, der Gulaschkanone und dem besten vom Grill ausreichend gesorgt. Die Bewirtung des Getränkewagens wurde an beiden Tagen von Kameraden der FF Gallin übernommen, wofür wir uns an dieser Stelle recht herzlich bedanken.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass es zwei sehr schöne Tage und eine würdige Feier zum 130-jährigen Jubiläum waren.

 

Eine Bilderserie der MZ-Bürgerreporter zum Tag der offenen Tür finden Sie hier.

0 Kommentare