>>> 10.Jan 2021<<<

Information durch den Stadtwehrleiter:
Die Lage in Bezug auf Corona hat sich leider nicht verbessert und erfordert weitere Einschneidungen in unserem Aus.- und Fortbildungskonzept.

 

Nach Absprache mit dem Bürgermeister und der Stadtwehrleitung ergeht folgende Anweisung:
 

 

- Alle Ausbildungen und Versammlungen (auch Kinder und Jugend) sind weiterhin, zunächst bis Ende Januar, ausgesetzt.

- Notwendige Maßnahmen und Einweisungen, welche der Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft dienen, sind  

  durchzuführen. Dies darf nur in kleinen Gruppen ( max. 5 Personen) erfolgen.

 

 

- Es ist bei Einsätzen, in den Gerätehäusern, auf den Fahrzeugen und bei den oben genannten Maßnahmen ein
  Mund-Nasenschutz zu tragen.

>>> 01.Jan 2021 <<<

Neue Besetzung der Funktion Stadtjugendwart in Zahna-Elster: Frau Katja Pötzsch übernimmt diese Funktion ab dem 01. Januar 2021.

Die Berufung zur Stadtjugendwartin ist für uns natürlich keine Überraschung gewesen. Katja Pötzsch war schon seit einigen Jahren eine wichtige Person an Bord unserer Jugendfeuerwehr in Mühlanger. Sie hat die  Jugendfeuerwehr im Laufe der Jahre gründlich kennengelernt und kennt auch die Mannschaft an Bord dieses Schiffes. 
Dass sie jetzt auf die Kommandobrücke berufen wurde, ist eigentlich nur die konsequente Fortsetzung dieses Weges. Wir machen uns keine Sorgen um unsere Jugendfeuerwehr, da wir wissen, dass das Steuerrad bei ihr in guten Händen ist. 
Katja, Du wirst nicht nur bei schönem Wetter den richtigen Kurs finden. Sondern auch bei Sturm und hohen Wellen die Ruhe bewahren und unser gemeinsames Schiff fachkundig manövrieren. 
Du kannst bei diesen Manövern mit der Unterstützung der Feuerwehr Mühlanger und aller anderen Feuerwehren der Stadt Zahna-Elster rechnen. 
Wir arbeiten in  verschiedenen Rollen, aber wir haben ein gemeinsames Ziel: "Wir wollen die  Jugendfeuerwehr unbedingt auf Erfolgskurs halten". Wir hoffen, dass wir uns dabei gegenseitig unterstützen und ergänzen werden.
Mit den besten Wünschen, deine Kameradinnen und Kameraden der FF Mühlanger

>>> 04.Dez 2020 <<<

 

Information durch den Stadtwehrleiter:

Aufgrund der aktuellen Situation und Rücksprache mit dem KBM ergeht folgende Anweisung: 

Bis zum 31.12.2020 sind alle Dienste- und Ausbildungen einzustellen.

Alternativ können bestimmte Aufgaben/Themen zur Abarbeitung an Gruppenführen, Zugführer oder je nach Möglichkeit an Einsatzkräfte dirigiert werden. Ähnlich Selbststudium oder als Vorbereitung von Ausbildungsthemen.Ausgenommen sind, dringend zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft, durchzuführende Arbeiten oder Einweisungen.

Im Einsatzfall ist bereits bei betreten der Gerätehäuser ein Mund-Nasenschutz zutragen.

>>> Aktuell <<<

Unser Partner bei der Sponsorensuche 

Phoenix Mediengesellschaft mbH
Mergenthaler Allee 15-21
65760 Eschborn

Eintragung im Handelsregister.

Registergericht:Amtsgericht Frankfurt am Main
Registernummer: HBR 113053

 

Die Phoenix Mediengesellschaft mbH unterstützt freiwillige Feuerwehren, soziale Einrichtungen, Vereine und Organisationen bei der Beschaffung von Gebrauchsgegenständen, da diesen oft die finanziellen Mittel fehlen, um sich die benötigten Produkte eigenständig zu beschaffen. Durch lokale und regionale Sponsorensuche können wir die entsprechenden Produkte kostenfrei erhalten. Aktuell geht es um die Anschaffung eines Firetrainer´s (Brandschutzmobil) für die Ausbildung der Einsatzkräfte und die Förderung der Kinder - und Jugendfeuerwehren im Landkreis Wittenberg.

>>> 22.Okt. 2020 <<<

Im Rahmen der "Millionenspende für Feuerwehren und Rettungsdienste" der Firma LIQUI MOLY erhielten wir vor einigen Tagen ein Paket mit verschiedensten Reinigungs- u. Pflegeprodukten für unseren Fuhrpark.
Bei der Aktion wurden durch LIQUI MOLY insgesamt 3 Millionen Euro in Form von eigenen Produkten für Hilfsorganisationen zur Verfügung gestellt.
DANKE für diese tolle Aktion!

>>> 13. Juli 2020 <<<

23. Kreiszeltlager vom 30.07.-02.08.2020 in Pretzsch - VERSCHOBEN auf 2021

Aus aktuellem Anlass haben wir uns entschlossen, unser Kreiszeltlager ins nächste Jahr zu verschieben.
Eine Planung wie alles weitergeht ist zum jetzigen Zeitpunkt einfach nicht möglich
und somit gehen wir diesen Schritt.
Aber der Termin für nächstes Jahr steht bereits: 22.07. -  25.07.2021
Herzliche Grüße
Sarah Hoffmann
Kreisjugendfeuerwehrwartin LK Wittenberg

>>> 03. Juli 2020 <<<

IN LIEBE GEFUNDEN............. FÜR IMMER VERBUNDEN.

 

Lysianne fragte Mario:

 

"Hast Du alles?"

 

Er nahm ihre Hand und sagte:

 

"Jetzt habe ich alles!"

  

"Wann traut ihr Euch" haben viele gesagt.

 

Unsere Antwort war - wenn keiner mehr fragt.

 

Und heut, liebe Familie, Freunde und Kameraden, möchten wir euch gern sagen:

 

es ist soweit, nun braucht niemand mehr fragen.

 

 

 

Wir haben uns getraut am 03. Juli 2020

 

Wir sagen, vielen Dank an unsere Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Mühlanger. Es war eine gelungene Überraschung...

 

Vielen herzlichen Dank.