Ehren- & Altersabteilung

Die Ehren- bzw. Altersabteilung ist eine Abteilung innerhalb unserer Freiwilligen Feuerwehr.
Diese wird je nach Bundesland unterschiedlich benannt.

Feuerwehrangehörige können wegen der vielfachen Belastungen maximal bis zur Vollendung des 67. Lebensjahres aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr leisten.

Die Aufnahmevoraussetzungen in diese Abteilung sowie die Rechte und Pflichten werden in der jeweiligen Satzung der Feuerwehr beschrieben und weichen von Gemeinde zu Gemeinde voneinander ab.

Gründe für einen Wechsel in die Ehren- & Altersabteilung können z. B. das Alter, Erfüllung einer Mindestdienstzeit oder gesundheitliche Probleme, die einen aktiven Dienst dauerhaft nicht mehr zulassen sein.

Auch ein sogenanntes passives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr kann in unsere Ehren- & Altersabteilung aufgenommen werden.

Tätigkeiten in unserer Ehren- & Altersabteilung sind z. B.,

 

  • die Unterstützung der Einsatzkräfte im Bereich Logistik/Versorgung (ohne Einsatztätigkeit) 

  • Medien- und Pressearbeit

  • Mithilfe bei der Brandschutzerziehung und -aufklärung

  • Unterstützung bei der Gerätewartung sowie der Fahrzeug-, Geräte- und Gebäudepflege

  • Einbindung in die Verwaltungsarbeit

  • Dokumentation der Feuerwehrgeschichte

  • Übernahme von Ausbildungs- und Betreuungspatenschaften innerhalb unserer Feuerwehr

  • Mitwirkung bei der Ausbildung

  • Unterstützung bei den Feuerwehrleistungsübungen

  • Mithilfe bei der Kinder- und Jugendarbeit in unserer Feuerwehr

  • uvm.